Detailansicht
  • Onlinebestellung

    Ich benötige:
  • Kanalinspektion in 160 m tiefem Bergwerksstollen

    27.08.2010 - Buhck Gruppe,

    Erstmalig arbeitete CC+C in einem Bergwerksstollen für Braunkohleförderung. Durch den Abbau muss der Grundwasserspiegel abgesenkt und große Wassermengen in Leitungen von 3,50 m Durchmesser durch den Berg in den Rhein geleitet werden.

    Nach Sicherung gegen Gaseintritte und Einstürze, konnten die Kanal-Experten alles auf undichte Stellen, Korrosionsschäden und eintretendes Grundwasser untersuchen. 160 m tief unter der Erde wurde das Leitungsnetz, auf 6,6 km Länge, dann digital verfilmt, vermessen und dokumentiert.

    Abschließend kam man leider zu dem Ergebnis, dass gut 1/3 der Leitungen sanierungsbedürftig sind. Da werden dann gern unsere Experten von der CC-Rohrsanierung ein Angebot abgeben und ihr Know-how unter Beweis stellen...

    Zurück