Detailansicht
  • Onlinebestellung

    Ich benötige:
  • Buhck schafft weitere Ausbildungsplätze

    02.08.2016 - Buhck Gruppe,

    Zum Start des neuen Ausbildungsjahres schafft die Buhck Gruppe zusätzliche Ausbildungsplätze für junge Menschen.

    Wentorf, 02.08.2016 –  Die Buhck Gruppe begrüßte heute ihre neuen Auszubildenden zum Start in das Berufsleben, bzw. Beginn ihrer jeweiligen Ausbildung. Nicht nur der geschäftsführende Inhaber Thomas Buhck und Ausbildungsleiterin Antje Wilhelm hat-ten sich hierfür am Hauptsitz in Wentorf eingefunden, sondern auch viele erfahrene „Mit-Azubis“ aus dem zweiten und dritten Lehrjahr, die die Neuen willkommen hießen. Die Buhck Gruppe, die seit mehr als 115 Jahren fest in der Region verwurzelt ist, freut sich sehr darüber, dass sie in diesem Jahr fünf zusätzliche Ausbildungsplätze in den unterschiedlichsten Ausbildungsberufen schaffen konnte. Damit ermöglicht die Fir-mengruppe 18 jungen Menschen den Start in die berufliche Zukunft und vergrößert den Kreis der Azubis auf nunmehr 47 Auszubildende. „Nach guter Tradition wurde nicht am 01. August, dem eigentlichen Beginn des Ausbildungsjahres begrüßt, sondern erst am folgenden Dienstag“, so Antje Wilhelm. „Denn wir sind  davon überzeugt, dass unsere Mitarbeiter lange in unserem Unternehmen bleiben, wenn sie nicht an einem Montag starten. Dass unsere erfahrenen Auszubildenden gern bei der Begrüßung der Neuen anwesend sind, ist ein weiterer Erfolgsbaustein unseres Ausbil-dungsprogramms, da es den neuen Lehrlingen erfahrungsgemäß sehr hilft, sich Dank des ein oder anderen „Insider-Tipps“ schnell in der Buhck Gruppe einzugewöhnen und „gut aufgehoben“ zu fühlen.“

     „Die Ausbildung von eigenem Firmennachwuchs ist wichtig für die wirtschaftliche Zukunft  und ein entscheidender Faktor unseres eigenen unternehmerischen Erfolgs. Wir tragen eine Mitverantwortung für die jungen Menschen aus unserer Region und so haben wir gern zusätzliche Ausbildungsplätze geschaffen, als wir diese mit geeigneten Bewerbern besetzen konnten“, bringt es Thomas Buhck auf den Punkt. Das vielfältige Ausbildungsangebot der Buhck Gruppe umfasst gewerblich-technische, sowie kaufmännische Berufe. Insgesamt acht Stück stehen zur Auswahl, um in der Buhck Gruppe seine berufliche Karriere zu beginnen. „Die Aufstockung der Anzahl der Aus-bildungsplätze ist eine logische Konsequenz der verschiedenen Aktivitäten und Ange-bote der Buhck Gruppe für junge Menschen“, berichtet Antje Wilhelm. „Gern geben wir durch z.B. Praktikumsplätze die Möglichkeit, in Berufe „hinein zu schnuppern“, um eine falsche Berufswahl für den Auszubildenden zu vermeiden. Diese Möglichkeit haben viele unserer neuen Auszubildenden wahrgenommen,“ freut sich die Ausbilderin. „Andere haben Veranstaltungen, wie unsere Umwelttouren durch die Sortieranlage in Hamburg und Tage der offenen Tür an unseren Firmenstandorten besucht und entdeckten dadurch die Buhck Gruppe als spannenden Arbeitgeber für sich.“ Wie sich Ausbildungsbetrieb Buhck Gruppe und jeweiliger Azubi „gefunden“ haben, ist heute sicherlich nebensächlich, denn man freut sich nun auf eine gemeinsame Zukunft. Die Buhck Gruppe wünscht allen ihren neuen Auszubildenden eine abwechslungsreiche und positive Lehrzeit sowie einen guten Start in das Berufsleben.


    Über die Buhck Gruppe

    Die Buhck Gruppe ist einer der größten Umweltdienstleister in Norddeutschland. Mit mehr als 650 Mitarbeitern erwirtschaftete sie im Jahr 2015 einen Umsatz von etwa 100 Millionen Euro. Die Gruppe ist in den Geschäftsfeldern Abfallverwertung (70 Prozent Umsatzanteil), Rohr- und Kanalservice (25 Prozent Umsatzanteil) sowie Beratung und Systeme (5 Prozent Umsatzanteil) aktiv. Ihre 28 Unternehmen verteilen sich auf dreizehn Standorte in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Die Brüder Dr. Henner Buhck und Thomas Buhck leiten das 1899 in Hamburg-Bergedorf gegründete Familienunternehmen bereits in der vierten Generation.


    Medienkontakt
    Laura Kammin
    Buhck Gruppe
    Unternehmenskommunikation
    Tel.: 040/720000-46
    Fax: 040/720000-44
    E-Mail: lkammin@buhck.de
    www.buhck.de

    Zurück